Professional Auction Script Software by PHP Pro Bid
  german   english  
Mitgliederbereich []
Benutzername
Passwort
Kategorien []

Terms and Conditions

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Mit der Registrierung als Teilnehmer (Käufer oder Anbieter) auf den Marktplätzen von augera.ch werden diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ohne Einschränkung anerkannt.
augera.ch ist in den Verkaufstransaktionen zwischen Anbieter und Käufer nicht involviert und stellt lediglich die technischen Möglichkeiten für die Durchführung dieser Auktionen zur Verfügung.

augera.ch ist nicht Partei der im Rahmen von Online-Auktionen abgeschlossenen Kaufverträge. Somit übernimmt augera.ch keinerlei Gewährleistung für die dort angebotenen bzw. veräußerten Gegenstände.

1. Teilnahme Berechtigungen

1) Teilnahme Berechtigt sind natürliche, nur unbeschränkt handlungsfähige geschäftsfähige und juristische Personen. Minderjährige (Personen unter 18 Jahren) dürfen unsere Dienstleistungen nicht nutzen.

2) Es besteht kein Anspruch auf Anmeldung und Nutzung unserer Webseiten. Die Webseiten von augera.ch können wegen Wartungsarbeiten oder anderen Gründen zeitweise nicht zur Verfügung stehen, ohne dass dem Nutzer hieraus Ansprüche gegenüber augera.ch erwachsen.

3) Alle Zeitangaben beziehen sich auf die Systemuhrzeit der Marktplätze von augera.ch. augera.ch übernimmt keine Gewähr und keine Haftung für die Übereinstimmung der Systemzeituhrzeit mit einer offiziell festgelegten Uhrzeit.


2. Anmeldung

1. Die Teilnahme als Käufer ist kostenlos.
Für die Nutzung unserer Plattform als Verkäufer werden Einstellgebühren in Rechnung gestellt.
Es ist untersagt, unter falscher Identität bei augera.ch zu handeln.
Die Benutzerangaben müssen jederzeit vollständig und korrekt sein. Insbesondere folgende Angaben sind zwingend:
1) Vor- und Nachnahme,
2) die aktuelle Adresse (kein Postfach),
3) gültige Telefonnummer,
4) gültige E-Mail Adresse und gegebenenfalls die Firma.
Bei einer Adressänderung ist der Benutzer verpflichtet, umgehend die Angaben im „Benutzerkonto“ zu korrigieren.

2. Bei Auktionen erscheint der vom Mitglied bei der Anmeldung zu wählende Benutzername. Der Benutzername darf weder obszön, herabsetzend noch auf sonstige Weise anstössig sein. Der Benutzername darf zudem keinen Hinweis auf eine E-Mail- oder Internet-Adresse enthalten oder Rechte Dritter verletzen.

3. Es ist nicht erlaubt, im Benutzerzentrum eine Mehrwertdienstenummer (Beispiel: 0900er-Nummern) anzugeben.

4. Die Mitgliedschaft ist persönlich und nicht übertragbar.



3. Startpreis

· Gebote beginnen mit Ihrem Startpreis.
· Beim Startpreis handelt es sich um den Betrag, den Sie für Ihren Artikel mindestens erhalten möchten.
· Der Startpreis beträgt mindestens 1 Franken.
· Achtung: Sie können KEINE Nachkommastellen eingeben. Ein gültiger Startpreis ist zum Beispiel 2,00

4. Gebühren

Die Anmeldung ist kostenlos.

Die genauen Bestimmungen betreffend Berechnung der Gebühren, die Bedingungen und Modalitäten für eine Rückerstattung der Abschlussgebühren, die Rechnungsstellung sowie die Zahlungsbedingungen befinden sich im aktuellen Gebührenreglement. Augera.ch kann die Gebühren jederzeit ändern.

Für die Nutzung unserer Plattform werden Einstellgebühren erhoben.
Eine Änderung wird frühzeitig bekannt gegeben, über Newsletter,
deren Höhe aus dem jeweils aktuellen Gebührenreglement hervorgeht.

Für das Verkaufen eines Artikels stehen Ihnen verschiedene Einstelloptionen zur Verfügung, Je nach Gestaltung eines Angebots sind für freiwillige Zusatzoptionen weitere Gebühren fällig. diese werden unmittelbar nach Rechnungsstellung durch augera.ch zur Zahlung fällig und können durch Überweisung auf das in der Rechnung angegebene Konto beglichen werden.

Die Rechnungen sind innert 20 Tagen zu begleichen.

Die erste Mahnung wird nicht verrechnet.
Die zweite Mahnung wird mit 5.-- Fr. belastet.

Die dritte Mahnung erfolgt schriftlich, diese wird mit 20.-- Fr. Mahngebühren belastet, es erfolgt die Sperrung des Accounts bis zur vollständigen Zahlung.

5. Auktionsreglement

1) Der Anbieter bestätigt, dass er der rechtmässige Besitzer und Eigentümer der jeweiligen Ware oder Dienstleistung ist und er auch berechtigt ist, diese zu verkaufen, resp. zu übertragen. Der Anbieter verpflichtet sich, das angebotene Produkt während der Auktionsdauer nicht anderweitig zu verkaufen.

2) Der Anbieter ist berechtigt, über den angebotenen Gegenstand frei zu verfügen, sei es, weil er entweder dessen Rechtsinhaber und bei Sachen dessen Eigentümer und Besitzer ist oder er aus sonstigen Gründen die Verfügungsmacht besitzt.

3) Die Preise aller Waren und Dienstleistungen, die bei augera.ch Auktionen angeboten werden, verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

4) Der Anbieter kann einen Startpreis für seine Auktion definieren. Die Summe des Startpreises und der Mindesterhöhung ist der Mindestpreis, welchen der Verkäufer für sein Produkt erzielen möchte. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bereits das erste Gebot zu einer erfolgreichen Auktion führt und Sie verpflichtet sind, das Produkt zu kaufen oder zu verkaufen.

5) Die Abgabe eines Gebotes ist verbindlich und es wird ein gültiger Kaufvertrag damit abgeschlossen. Der Bieter ist solange an sein Gebot gebunden, bis es durch ein höheres Gebot eines anderen erlischt. Mit der Beendigung der Auktion kommt ein verbindlicher Kaufvertrag zwischen Anbieter und Käufer zustande.

6) Der Käufer verpflichtet sich mit seinem Gebot, das in der jeweiligen Auktion dargestellte Produkt zu den vereinbarten Konditionen (Zahlung, Transport etc.) zum entsprechenden Preis zu kaufen, falls er bei Auktionsende den Zuschlag erhält.

7) Der Verkäufer kann während des Laufs der Auktion seine Ware nur dann zurückziehen, wenn noch kein Gebot abgegeben wurde.

8) Der Anbieter kann einen Preis für „Sofort kaufen“ für seine Auktion festsetzen. Hat der Verkäufer einen Preis für „Sofort kaufen“ definiert, so wird dieser auf der Auktionsseite angezeigt und ein Käufer hat die Möglichkeit, zu jeder Zeit ein Gebot in dieser Höhe abzugeben. Mit der Eingabe eines Gebotes in der Höhe des Preises für „Sofort kaufen“ wird die Auktion unmittelbar beendet.

9) Sollten Korrekturen bei einer Auktion nach einem Gebot erfolgen und bedeuten diese eine Qualitätsminderung, bitten wir den Verkäufer uns eine Email an kundendienst@augera.ch zu senden. Wir werden mit dem Käufer Kontakt aufnehmen, der ihn berechtigt, sein Gebot zurückzunehmen.

10) Eine Auktion läuft normalerweise bis zum angegebenen Ende der Auktion. Die Ausnahme tritt dann auf, wenn die Auktion per „Sofort kaufen“ beendet wurde.

11) Ein zu versteigernder Artikel darf nicht in mehreren Rubriken und Kategorien platziert werden. Wir behalten uns vor, solche Auktionen kommentarlos zu löschen.

12) Sollte ein Artikel nicht funktionieren, so muss der Käufer den Anbieter innerhalb von 7 Werktagen davon in Kenntnis setzen. Der Käufer kann eine Nachbesserung verlangen. Der Käufer muss dafür besorgt sein, das Produkt an die entsprechende Servicestelle des Verkäufers zu bringen oder auf Kosten des Käufers zu senden. Sollte nach zweimaliger Nachbesserung der gewünschte Erfolg nicht eintreten und sollte keine andere Regelung zwischen Anbieter und Käufer (z.B. Kaufpreisminderung) getroffen worden sein, so tritt eine Kaufvertragswandelung (Produktrücknahme und Kaufpreiserstattung durch den Anbieter) in Kraft.

13) Der Anbieter verpflichtet sich, im Angebot wahrheitsgemäss Angaben über das zu verkaufende Produkt zu machen und über die Einzelheiten der Zahlung und Lieferung vollständig zu informieren. Insbesondere bei gebrauchten bzw. verpackungsgeschädigten Produkten sind eventuelle Mängel des Produktes bzw. der Verpackung anzugeben.

6. Vertragsabschluss

augera.ch übermittelt im Falle einer erfolgreich abgeschlossenen Auktion eine Bestätigung für den Verkauf und Kauf. Nach Auktionsende sind beide Parteien verpflichtet, sich gegenseitig zu kontaktieren.

Sollte sich ein Käufer oder Verkäufer nach mehreren Versuchen innerhalb von 10 Tagen nicht melden, so haben Sie die Möglichkeit mittels Abgabe eines negativen Ratings (Bewertung), andere zu warnen und so auch gewarnt zu sein.
Für den Fall, dass die Vertragsabwicklung zwischen dem Verkäufer und dem Höchstbietenden nicht zustande kommen sollte, behalten wir uns vor, dem Anbieter auf Verlangen auch die Adressangaben des Zweitmeistbietenden mitzuteilen, damit der Anbieter mit diesem in Verhandlung treten kann.

7. Versand- und Portokosten

1) Der Verkäufer kann bei der Ausschreibung der Auktion wählen, ob die Portokosten dem Käufer zusätzlich verrechnet werden oder durch den Verkäufer bezahlt werden.

2) Die Portokosten sind definiert als Kosten, welche der Verkäufer an allfällige Dritte zu bezahlen hat. Der Verkäufer kann die Portokosten im Auktionstext definieren, speziell dann, wenn er sein Produkt auch in das benachbarte Ausland liefern will.

3) In jedem Falle dürfen keine höheren Kosten verrechnet werden als der Verkäufer an Dritte für den Transport bezahlen muss.

4) Der Käufer verpflichtet sich bei der Abgabe seines Gebotes diese zusätzlichen Kosten - sofern sie nicht vom Verkäufer getragen werden - zu übernehmen. Der Verkäufer verpflichtet sich, nur die externen Transportkosten zu verrechnen.

5) Wird gegen diese Reglung verstossen, so kann die benachteiligte Partei vom Kaufvertrag ohne Kostenfolge zurücktreten.

8. Liste verbotener Artikel

1) augera.ch ist ausschliesslich für Militaria-Sammler, Schützen und Jäger bestimmt.
Es ist verboten, Artikel anzubieten oder zu ersteigern deren Angebot oder Verkauf gegen gesetzliche Vorschriften oder gegen die guten Sitten verstossen könnten. Insbesondere dürfen folgende Artikel nicht angeboten werden (keine abschliessende Aufzählung):
- Angebote die Urheberrechte, Patente, Marken, Betriebsgeheimnisse oder andere Schutzrechte, Persönlichkeitsrechte oder Datenschutzrechte Dritter verletzen.
- Gestohlene Artikel und Piraterieprodukte (z.B. Fälschungen, Sicherheitskopien, CD-R Software etc.) .
- verbotene Gegenstände nach dem schweizerischen Waffengesetz
- gesundheitsgefährdende Chemikalien sowie Giftstoffe und radioaktive Stoffe
- pornografische und jugendgefährdende Artikel
augera.ch behält sich das Recht vor, Artikel die gegen geltendes Recht oder diese AGB verstoßen, aus den augera.ch Angebotsseiten zu löschen. Nutzer die gegen die hier genannten Gesetze und Regeln verstoßen, und damit eine Ermittlung gegen augera.ch verursachen, werden für die entstandenen Schäden (z.B. Gerichts- und Anwaltskosten) haftbar gemacht. Wir bitten alle Nutzer augera.ch über entsprechende Verstöße zu informieren.

Angebote mit verbotenen Angaben:
Es ist verboten, Angebote mit folgende Angaben einzustellen:
- www-Adressen jeglicher Art
- E-Mailadressen in jeder Form
- Jede Art von Eigenwerbung

Ausnahmen:
Ausnahmen können bei uns für einzelne Auktionen beschränkt angefordert werden.
Eigenwerbung jeglicher Art können unter Werbung angefordert werden und sind kostenpflichtig.

Auktionen mit Merkmalen, welche in den Punkten beschrieben sind, werden ohne Rückfrage automatisch gelöscht

9: Rechtsstellung von augera.ch

1) Bei Verstoss gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist augera.ch berechtigt, Käufer und Anbieter dauerhaft von der Teilnahme an der Handelsplattform auszuschliessen.

2) augera.ch ist berechtigt, Angebote innerhalb von Produktkategorien zu verschieben, wenn dies zweckmässig erscheint.

3) augera.ch übernimmt keine Gewähr und Garantie für die Beschreibung, Eigenschaften, Preise und Verfügbarkeiten der angebotenen Produkte.

4) Ausgeschlossene Mitglieder haben kein Recht, sich nochmals ohne vorheriges Einverständnis von augera.ch zu registrieren. Widersetzungen gegen diese Bestimmung werden mit CHF 200.- in Rechnung gestellt. Sollte ein Mitglied den Ausschluss missachten und sich ohne unserem vorherigen Einverständnis nochmals registrieren, ob unter eigenem oder fremden Namen, und unsere Dienstleistungen nutzen, werden wir zudem die Auslösung eines Strafverfahrens gegen dieses Mitglied in Erwägung ziehen. Wir weisen in diesem Zusammenhang insbesondere auf Artikel 150 des Strafgesetzbuches hin, gemäss dem „wer, ohne zu zahlen, eine Leistung erschleicht, von der er weiss, dass sie nur gegen Entgelt erbracht wird, namentlich indem er eine Leistung, die eine Datenverarbeitungsanlage erbringt, beansprucht, wird, auf Antrag, mit Gefängnis oder mit Busse bestraft.“

10. Datenschutz:

Alle an augera.ch übermittelten Daten werden gemäss den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes zu internen Verwaltungszwecken gespeichert und verarbeitet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt, sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen wird.

11. Schluss Bestimmungen


Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschliesslich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der Bestimmungen gelten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Copyright ©2007 augera.ch
Concept and Design by NetBit GmbH
Page loaded in 0.088631 seconds